Der TCB

Willkommen auf unserer Homepage!

Nehmen Sie sich die Zeit, schauen Sie sich ein wenig auf unseren Seiten um und informieren Sie sich über unseren im Jahr 1970 gegründeten Tennisclub. Die ruhige und naturnahe Lage im idyllischen Lohbachtal in Dortmund-Berghofen bietet eine ganz besondere attraktive und sportliche Atmosphäre. Die gepflegten Grünanlagen, der schöne Kinderspielplatz mit Klettergerüsten und Schaukel und vor allem unsere große sonnige Terrasse heißen Groß und Klein ganz herzlich willkommen.

Unser geschmackvoll eingerichtetes, ganzjährig bewirtetes Clubhaus (siehe unter Gastronomie) lädt zu vielen schönen, gemütlichen und geselligen Stunden unter Gleichgesinnten ein.

Sowohl sportlich als auch gesellschaftlich präsentiert sich unser Club sehr lebendig. Es sind nicht nur die Matches im Sommer auf unseren Außenplätzen oder im Winter in unserer Tennishalle, sondern auch die vielen Veranstaltungen, wie z.B.  Tennisturniere, Film-oder Spielabende, Weihnachtsgrillen und Sky-Sportübertragungen, die unseren Club besonders auszeichnen. Wir bieten unseren Mitgliedern ein abwechslungsreiches interessantes Programm … nicht nur rund um den Tennissport an (siehe unter Termine).

Die Anlage verfügt über 7 sehr gepflegte Außenplätze und einen Hallenplatz mit einem speziellen gelenkschonenden Granulat-/Teppich-/Schwingboden. Der sportliche Bereich wird durch unseren Trainer Zejlko Nemarnik und seinem qualifizierten Team vorbildlich betreut.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie uns  gleich im Lohbachtal.



Geschichte des TCB

16.07.1970 – Gründung des Vereins mit Eintragung in das Vereinsregister    des Amtsgerichts Dortmund +++ 02.10.1971 – Eröffnung der neugebauten Plätze eins und zwei ( der Untergrund bestand aus Everplay, dies ist ein wasserdurchlässiger Asphaltboden, welcher sowohl im Sommer als auch im Winter bespielt werden konnte) +++ Oktober 1972 – Inbetriebnahme der neugebauten Plätze drei und vier +++ 20.07.1974 – Einweihung des neugebauten Clubhauses, welches seit Januar 1975 ständig bewirtschaftet ist +++ 11.10.1975 – Fertigstellung der Plätze fünf, sechs und sieben +++ Herbst 1976 – Bau und Fertigstellung der Tennishalle mit einem Platz +++ 1975 bis 1987 – Austragung des alljährlichen Frühlingscups, welcher sich zu einem gutdotierten, internationalen Turnier entwickelte +++ November 1981 – Umrüstung der Außenplätze auf Ascheboden +++ 2000/2001 – Sanierung der Tennishalle mit neuem gelenkschonenden Schwingboden +++ Dezember 2008 – Nochmalige Sanierung des Hallenbodens, diesmal mit granulatbestreutem Teppichboden, der sich zusammen mit dem Schwingboden  als außerordentlich gelenkschonend erweist +++ Frühjahr 2013 – Neugestaltung der Clubhausterrasse mit einem Dach aus Glas, welches  bei intensiver Sonneneinstrahlung beschattet werden kann +++ Herbst  2016 – Die Beleuchtung der Tennishalle wurde mit neuen, energiesparenden und deutlich helleren LEDs ausgestattet.